PFERT I Pferdegestützte Förderung und Reittherapie I Kim Pöhlker I Heidkamper Landstraße 7 I 26215 Heidkamp / Wiefelstede 0176 - 618 005 89
 
 
 
 
 
  • HUFE, PFOTEN, KRALLEN & CO - UNSERE TIERISCHEN PARTNER

Wir haben das große Glück, einen Beruf auszuüben , in dem wir gemeinsam mit unseren Tieren ein Team bilden.  Die Tiere auf unserem Hof sind mehr als unsere beruflichen Partner, sie sind Teil unserer Familie.

Nur artgerecht gehaltene Tiere, die rassespezifisch und im sozialen Verbund leben, können verlässliche Partner in der Förderung und Reittherapie sein. Daher ist es für uns mehr als eine Herzensangelegenheit, dass wir ihre individuellen  Bedürfnisse respektieren.

Unsere 5 Ponys leben das ganze Jahr hindurch im Freien und haben Zugang zur Weidefläche und zum Paddock nebst geräumigen Offenstall. Diese Haltungsform kommt den Ansprüchen der Pferde am nächsten, denn sie ermöglicht die Befriedigung ihrer sozialen Grundbedürfnisse, die sich in positiver Weise auf ihre Ausgeglichenheit und Beziehungsfähigkeit gegenüber dem Menschen auswirkt.

Die Hühner sowie die Laufenten leben in einem sehr geräumigen Auslauf mit ausgiebig Platz zum Scharren, und Laufen. Wetterfeste Hütten, unterschiedliche Bodenbeschaffenheiten sowie mehrerer Wasserstellen sorgen für eine artgerechte „Wohlfühlhaltung“.

Unser Hund und unsere Katze wohnen als Familienmitglieder natürlich bei uns im Haus. Zur Freude von uns und unseren Klienten „arbeiten“ beide sehr gerne mit auf dem Hof.

  • WER MACHT WAS?
 

Rudi
Der Jungspund

Obwohl er mit Abstand der Jüngste ist, gelingt es ihm schon jetzt, den Kindern eine tolle Zeit an seiner Seite und auf seinem Rücken zu schenken.


Juna
Die Neugierige

Juna ist unser Neuzugang und bereitet sich auf ihre Arbeit als zukünftige Therapiepartnerin vor. Sie hat an jedem neuen Gast am Zaun Interesse und fordert zum Streicheln auf.


Schildkröten

Wer findet raus, wie viele Schildkröten in unserem Gehege leben? Es ist gar nicht so einfach, die gut getarnten Tiere zu finden...


Ravenna
Die Magie der Leitstute

Die einfühlsame Stute in der Herde, klar und ehrlich. Sobald jemand Hilfe braucht, ist sie zur Stelle.  


Kvistur
lädt zum Kuscheln ein

Mit seinem freundlichen Gemüt zieht Kvistur alle Menschen in seinen Bann. Ein verlässlicher und treuer Freund, der dem Partner Mensch ein Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit gibt .


Nemo
Liebling der Kinder

Durch sein offenes Wesen und seine geringe Größe (1,10m) lädt er sowohl die kleinen Kinder als auch ängstliche Große zum Kennenlernen ein. Nemo ist sehr neugierig und immer gut gelaunt.


Freddy
Der sanfte Riese

Der "Große" befindet sich als Neuzugang in der Ausbildung zum Therapiepferd. Jeder, der ihn kennen lernt, ist begeistert von seiner Größe und Sanftmut.


Lotte
Die ruhige Sanfte

Lotte besticht durch ihre ruhige und sanfte Ausstrahlung. In ihrer Nähe und auf ihrem Rücken fühlt man sich sicher und geborgen.


Abby
Treue Spielgefährtin

Abby animiert gerne jeden zum Werfen eines Balls oder eines Spielzeugs indem sie es dem Menschen vor die Füße legt. Dabei ist sie stets vorsichtig und zurückhaltend


Hühner
die Überraschung

Wer hätte gedacht, dass Hühner Therapietiere sind? Jeder Weg ist unterschiedlich und der Weg einiger unserer Klienten führt zielstrebig zu unseren Hühnern.


Funny
Macht ihrem Namen alle Ehre

Funny ist meist die erste, die unsere Besucher herzlich begrüßt und sich kraulen lässt. Sie animiert selbst die Schüchternen zum Streicheln und Schmusen.